Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found

Intro
Sido Lyrics


Es war einmal vor langer zeit, gar nicht weit weg
Ziemlich um die ecke. genauer genommen im märkischen viertel
Die straßen warn voller hass und gewalt
Vollgepisste treppenhäuser, waffen an schlefen
Messer in schenkeln, abzieherein, kurz gesagt
Eine gegend in der scheiße auf dem speiseplan ganz oben steht
Auf diesen straßen wuchs ein junge auf, dem schnell klar wurde
Dass er zu etwas anderem bestimmt war
Als zum gras ticken und autos knacken
Er wollte ein star sein, raus ausm viertel
Rein in die große welt und ran an das große geld
Gesagt, getan. mit "maske" kam der erfolg
Mit "ich" kam der durchbruch und jetzt?

Lyrics © Universal Music Publishing Group
Written by: BEATZARRE, DJORKAEFF, FLER

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
To comment on specific lyrics, highlight them
Comments from YouTube:

Dennis Köhler

Voll krank wie er mit summen den übergang reinknallt

julinka 987

Er gibt sich so viel Mühe und dann nur sooo wenig Likes 😐❤

Johanna

Es geht nicht um die Likes

Teil3000

Eins meiner Lieblingsintros 🎧

Rene Könemann

💥👌👍

Lucy Gliese

Ich bin mit sidos Musik aufgewachsen da mein Vater Sido liebt

Mike Wenzel

Geiles Intro zum Goldenen Album. Einfach Dope! Bljad

Max Piepenbrink

bljad ist ja auch das beste lied

Jared Ru

Die beste Musik aller Zeiten

Patrick Meier

Ist nicht wie

hier kommt Sido! Oke hier habt ihr ihn mich zu hassen... hahah
Aber trotzdem nice

More Comments

More Videos