Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found

Die Dinge singen hör ich so gern
Xavier Naidoo Lyrics


Ich fürchte mich so vor der Menschen Wort

Ich fürchte mich so vor der Menschen Wort
Sie sprechen alles so deutlich aus
Und dieses heißt Hund und jenes heißt Haus,
Und hier ist Beginn und das Ende ist dort

Ich will immer warnen und wehren, bleibt fern.
Die Dinge singen hör' ich so gern
Die Dinge singen hör' ich so gern

Und dieses heißt Hund und jenes heißt Haus
Sie sprechen alles so deutlich aus
Und dieses heißt Hund und jenes heißt Haus
Sie sprechen alles so deutlich aus
Und hier ist Beginn und das Ende ist dort
Ich fürchte mich so vor der Menschen Wort

Mich bang auch ihr Sinn, ihr Spiel mit dem Spott
Sie wissen alles, was wird und war
Kein Berg ist ihnen mehr wunderbar
Ihr Garten und Gut grenzt grade an Gott

Ich will immer warnen und wehren, bleibt fern.
Die Dinge singen hör' ich so gern
Die Dinge singen hör' ich so gern

Ihr rührt sie an, sie sind starr und stumm
Ihr bringt mir alle die Dinge um
Ihr bringt mir alle die Dinge um
Ihr bringt mir alle die Dinge, um

Die Dinge singen hör' ich so gern
Die Dinge singen hör' ich so gern
Die Dinge singen hör' ich so gern

(Sie wissen alles, was wird und war
Sie wissen alles, was wird und war
Sie wissen alles, was wird und war
Kein Berg ist ihnen mehr wunderbar)

Lyrics © O/B/O APRA AMCOS
Written by: FLEER, RILKE, SCHOENHERZ

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
To comment on specific lyrics, highlight them
Comments from YouTube:

Jenny Hitz

Wundervoll... Ich muss weinen... Vor Rührung und Schmerz zugleich... Ich fürchte mich so vor der Menschen Wort... Ihr bringt mir alle die Dinge um... Die Dinge singen hör ich so gern.... ! Rilke.... Er ist... Nicht in Worte zu fassen... 😢♥️🙏🏼

Till

Ja es ist paradox, nur durch Worte (oder symbole) können wir sein, doch gleichzeitig versteinern wir unser sein

MC

Gottes Schöpfung ist so wunderschön.🙏🏾❤️🐝🌺🐞🌸

Kerstin Dannenbring

Wahnsinn, was ihr aus dieser schweren Zeit gemacht habt. Ich liebe euch❤

Alex M

Dieses Lied ist einfach unbeschreiblich schön.

Tabea Elise

Ich habe dieses Lied als ich klein war oft gehört und damals das Gedicht noch nicht verstanden. Doch jetzt, Jahre später, kehre ich zurück und verstehe, welch tolle Botschaft hinter dem Gedicht steckt.

A

was ist denn die botschaft?

Petra Klein

🙏🙏🙏💜💜💜👁🖖🖖🖖

Maya Rose

Das Bild schreckte mich zuerst ab, doch ich glaube ich verstehe, wie das Bild gemeint ist. Sehr ausdrucksstark.

In mir war heute genau dieses Gedicht und ja, ich fürchte mich so vor den Menschen Wort. Es gab eine Zeit, da war es nicht so, doch jetzt? Ist es so. Und fast scheint es so, dass es egal ist wohin ich gehe. Vor ein paar Wochen war ich in einer liebevollen Umgebung. Ich erlebte diese, auch die Kommunikation. Es war wunderbar und doch. Als würde eine Wand dazwischen sein. Nicht von mir, oder von den Umgebenden erzeugt. Es war so. Ich durfte Kraft tanken, wenn auch nur wenig, hilft sie mir. Mittlerweile gibt es nur noch sehr wenige im Umfeld mittdem ein kommunikatives Miteinander entsteht. Suche Auswege, bzw. ich halte Ausschau.

Gestern war ich auf dem Philipp Poisel Konzert. War wirklich gut, hier lag es an mir. Selbstkritik ist die beste Möglichkeit eine Lösung zu finden. Die bitteren Worte taten mir so weh, dass ich ging, anstelle zu bleiben. Die bitteren Worten entstanden am Rande, als einige, zum Personal gehörend, lästerten: Warum interessieren sich die alten Mädel für Philipp Poisel? Sie sagten noch mehr, was ich nicht wiedergeben mag. Ich weiß, Jene die darüber lästern, verstehen nicht den Sinn zur Musik hin, dennoch verletzte mich dies so, fühlte mich völlig fehl am Platze und einfach nur, weil ich die Musik liebe. Ihr bringt mir all die Dinge um....

dimoshanti

Maya Rose Bin 44 Jahre alt. 48 h Erkältung und Erbrechen. Wusste nicht, ob ich es durch Erschöpfung über die Runden schaffe. Wohne alleine und fühle mich auch nicht als Teil der menscherschaffenen Gesellschaft. Doch die Natur, die Tiere und Pflanzen geben mir Kraft und Hoffnung 🙏🏼

More Comments

More Videos