Angizia, Die zinnoberrote Marionette: We need your help!

  • I can comment on it

  • I know the meaning

  • I can review it

  • I can translate it

Skip to video »
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Die zinnoberrote Marionette
by Angizia

[ELIAS HOHLBERG]

Ah! Sie lebt - den Tanz einer kleinen Puppe.
Dreister kleiner Holzklotz! Sprich mit mir!
Dirigiere mich! Du traust dich doch oder?

[ELIAS HOHLBERG]

Der August war ein Eichenklotz, ein müder kleiner Klotz.
Ein stumpfer, toter, matter, bleicher, fahler kleiner Klotz.
Er wich dem Glanz, dem Raspeltanz, der Schnitzerbubenhand.
Er hing noch nicht an Fäden und mied den Puppenstand.

Der Mehmet schnitzte brav und fein den August aus dem Klotz.
Er schliff den edlen Körper und schnitt Kleider aus dem Stoff.
Er gab dem August Leben, er zog an seinen Fäden,
Er lenkte ihn, er hegte ihn, er führte ihn zum Tanz.

[ELIAS HOHLBERG]

"Herbei mein Klotz, mein Puppenklotz, du rote Tanzfigur!
Du atmest schon, du tänzelst schon, du bettelst um Statur!"

Der August war voll Leben, er mühte seine Fäden,
Er war ein Held, ein Kamerad, ein Kumpel in Statur!

Contributed by Miles Y. Suggest a correction in the comments below.
To comment on specific lyrics, highlight them

More Videos