Bushido, Die Stimme der Nation: We need your help!

  • I can comment on it

  • I know the meaning

  • I can review it

  • I can translate it

Skip to video »
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Die Stimme der Nation
by Bushido

Wir sind die Stimme der Nation
Deswegen ham sie Angst vor uns
Und eben diese eine Angst hat dieses Land gebumst
Doch eure Kinder stehen hinter uns, sie fühlen es
Wir sind die Hoffnung, die du nachts in deine Türen ritzt
Wie das Echo der Nation, die keine Stimme hat
Wir sprechen das aus, was jeder in sich drinne hat
Denn du bist ganz allein, niemand hat hier Zeit für dich
Und keiner intressiert sich dafür, wenn du Scheiße frisst

Ich schreib es ihnen auf, weil sie es nich' glauben können
Ich schreib es auf, als würd ich es durch ihre Augen sehen
Durch ihre Augen sehen, wie jeder hier aufwächst
Es nich' lang aushält, ausflippt und austickt
Es gibt Faustrecht, nicht mehr, was die Eltern sagen
Die Kids... würden sogar ihre Lehrer schlagen
Halt - macht nicht den Fahler und verurteilt mich
Macht mich nich' für all die Scheiße hier verantwortlich
Die Antwort ist einfach: Die Jugend hat Angst
Es ist nicht meine Schuld, wenn sich keiner anpasst
Und wählen geht, um seine Stimme abzugeben
Die Kids von heute sind Kids, die auf der Straße leben
Sprich ihnen Mut zu, gib ihnen Zuspruch
Wenn sie keinen Halt finden, ham sie im Rap eine Zukunft

Lieber Gott, gib ihnen bitte wieder Zuversicht
Denn es gibt niemanden, niemanden, den du vergisst

Wir sind die Stimme der Nation
Deswegen ham sie Angst vor uns
Und eben diese eine Angst hat dieses Land gebumst
Doch eure Kinder stehen hinter uns, sie fühlen es
Wir sind die Hoffnung, die du nachts in deine Türen ritzt

Wie das Echo der Nation, die keine Stimme hat
Wir sprechen das aus, was jeder in sich drinne hat
Denn du bist ganz allein, niemand hat hier Zeit für dich
Und keiner intressiert sich dafür, wenn du Scheiße frisst

Und sie glauben es nicht, dass diese Kinder ihre Kinder sind
Sie hören mich und denken nur, dass ich der Winter bin
Denn für sie bin ich der Grund, warum die Schulen brennen
Und dass die kleinen Kids nicht mehr in die Schulen rennen
Sie sagen, ich bin jeder Cent in jedem Automat
Weil jeder heute unter 18 schon ein Auto hat
Doch was kann ich dafür?
Die Kinder haben keinen Bock, keinen Schulabschluss
Keinen Sinn und keinen Job
Guck, sie scheißen drauf, unsre Kinder dealen Crack
Ziehen Koks, fressen Pillen und lieben Rap
Sie hören mehr auf mich, als auf ihr Elternhaus
Und ziehen morgen schon mit 14 bei den Eltern aus
Dann vergessen sie es, selber in die Hand zu nehmen
Weil keiner hat es je gelernt, seinen Mann zu stehen

Lieber Gott, gib ihnen endlich wieder Zuversicht
Denn es gibt niemanden, niemanden, den du vergisst

Wir sind die Stimme der Nation
Deswegen ham sie Angst vor uns
Und eben diese eine Angst hat dieses Land gebumst
Doch eure Kinder stehen hinter uns, sie fühlen es
Wir sind die Hoffnung, die du nachts in deine Türen ritzt
Wie das Echo der Nation, die keine Stimme hat
Wir sprechen das aus, was jeder in sich drinne hat
Denn du bist ganz allein, niemand hat hier Zeit für dich
Und keiner intressiert sich dafür, wenn du Scheiße frisst

Wir sind die Stimme der Nation
Deswegen ham sie Angst vor uns
Und eben diese eine Angst hat dieses Land gebumst
Doch eure Kinder stehen hinter uns, sie fühlen es
Wir sind die Hoffnung, die du nachts in deine Türen ritzt
Wie das Echo der Nation, die keine Stimme hat
Wir sprechen das aus, was jeder in sich drinne hat
Denn du bist ganz allein, niemand hat hier Zeit für dich
Und keiner intressiert sich dafür, wenn du Scheiße frisst

Contributed by Colin P. Suggest a correction in the comments below.
To comment on specific lyrics, highlight them

More Videos