Die Ärzte, Der Graf: We need your help!

  • I can comment on it

  • I know the meaning

  • I can review it

  • I can translate it

Skip to video »
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Der Graf
by Die Ärzte

"Listen to them, Children of the Night!"
"What music they make!"

Der Graf ist nicht das, was er mal war
Ja, der Graf wirkt heut' seltsam und bizarr
Ja, der Graf lebt von Blutkonserven, Ratten und Getier
Ja, der Graf ist kein Punkrocker, er ist Vampir

Der Graf erschreckt schon längst keine Kinder mehr
Ja, der Graf fühlt sich nutzlos, alt und leer
Ja, der Graf weiß nichts vom Ozonloch und Kernenergie
Ja der Graf ist Vergangenheit, Blut und Nostalgie

(Doch damals)
Ja, früher war (Doch damals) er gefürchtet bei allen, das Böse in Person
Und trotzdem war (Doch damals) er begehrt bei den Frauen
Sie machten zum Lohn ihm die Hälse frei
Doch das ist lang vorbei

Der Graf ist heut einsam und allein
Ja, der Graf wollte nie ein Anachronismus sein
Ja, der Graf sehnt sich so sehr nach dem Blut einer Jungfrau
Doch der Graf hat Angst, Angst vor HIV

(Doch damals)
Ja, früher war (Doch damals) er das mächtigste Wesen zwischen Zeit und Raum
Ja, früher war (Doch damals) er ein schöner verbotener Traum
Von der Unsterblichkeit, sexy in seiner Erhabenheit

Der Graf geht auf einem Berg und weint
Ja, der Graf wartet, bis die Sonne auf ihn scheint

Lyrics © OBO APRA/AMCOS

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
To comment on specific lyrics, highlight them

More Videos