Geradeaus
Grobschnitt Lyrics


Geradeaus - über Wüstensand - ohne Weg führt nur die Fantasie
Geradeaus - freie Energie - alle weißen Wolken wissen wie

Der Adler fliegt nicht mehr - der Asphalt braucht Nahrung
Erde verbrannt im Feuer ohne Schein
Der Mond ist schwarz - die Sterne sind Schatten
Der Himmel ist aus Stein

Autos drohen stumm mit weißtoten Augen
Schlangen kriechen ohne Leidenschaft
Stop (stop) stop (stop) stirbt ein Ruf in der Mauer
Die Fesseln wachsen fieberhaft

Und ich geh durch den Abend - und ich zieh durch die Nacht
Überall sehe ich noch ein Licht
Irgendwo glüht ein Stern - siehst du ihm ins Gesicht
Leuchten die Augen für dich

Gedankenausverkauf mit Fremdillusionen
Wer zahlt die Antwort auf ein Konto ein
Das Labyrinth verliert seinen Ausgang
Und jeder sucht für sich allein

Frieden, Frieden fleht das Kind zu den Tauben
Die letzten Netze fangen Hoffnung ein
Zahn um Zahn und Auge um Auge
Nur schwarzweiß können Träume sein

Und ich geh durch den Abend - und ich zieh durch die Nacht
Überall sehe ich noch ein Licht
Irgendwo glüht ein Stern - siehst du ihm ins Gesicht
Leuchten die Augen für dich

Geradeaus - über Wüstensand - ohne Weg führt nur die Fantasie
Geradeaus - freie Energie - alle weißen Wolken wissen wie

Geradeaus - über Wüstensand - ohne Weg führt nur die Fantasie
Geradeaus - freie Energie - alle weißen Wolken wissen wie
Geradeaus - über Wüstensand - ohne Weg führt nur die Fantasie
Geradeaus - freie Energie - alle weißen Wolken wissen wie

Contributed by Sophie K. Suggest a correction in the comments below.
To comment on specific lyrics, highlight them
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Comments from YouTube:

Dennis Distler

ja bin ich:)

Dennis Distler

übelst geil ich schwör:)

anirelb17

voll schöööön