Illuminate, Traum meines Lebens: We need your help!

  • I can comment on it

  • I know the meaning

  • I can review it

  • I can translate it

Skip to video »
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Traum meines Lebens
by Illuminate

Ich höre die Stille, ich sehe das Licht
Ich fange die Zeit, doch es hilft mir nicht
Ich tanze und singe ohne Melodie
Das Glück trifft mich nur in der Phantasie
Meine Wirklichkeit ist nur noch Schein
Ich weiß nicht mehr, wo will ich sein
Wann hört es auf, wann hat es begonnen?
Zu wissen, was man will, ist schon halb gewonnen

Ich such ihn vergebens
Den Traum meines Lebens
Wo geht die Sonne auf, wo unter?
Wo steh ich und wo stehst Du?
Wo bleibt unser Zauber
Wo bleibt unser Wunder
Wer kennt schon die Antwort
Wer hört uns schon zu

Was ist besser, Wahrheit oder Lüge?
Hilft es mir, wenn ich mich selbst betrüge?
Ich treibe zwischen Jetzt und Vergangenheit
Ich lebe zwischen Traum und Wirklichkeit
Was kann ich tun, was soll ich denn bloß sagen?
Bist Du die Antwort auf alle Fragen?
Du bist es nicht, der mich befreit
Denn dieser Traum gehört der Zeit
Ich such ihn vergebens
Den Traum meines Lebens
Wo geht die Sonne auf, wo unter
Wo steh ich und wo stehst Du
Wo bleibt unser Zauber
Wo bleibt unser Wunder
Wer kennt schon die Antwort
Wer hört uns schon zu

Contributed by Lila V. Suggest a correction in the comments below.
To comment on specific lyrics, highlight them