Juliane Werding, Unter Wasser: We need your help!

  • I can comment on it

  • I know the meaning

  • I can review it

  • I can translate it

Skip to video »
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Unter Wasser
by Juliane Werding

Wir fließen durch die Zeit völlig schwerelos dahin
Endlos wie ein Traum, wir begegnen keinem Sinn
Die Sonne schläft in mir
Heute fühl ich mich mit dir wie unter Wasser
Unter Wasser

Wir gleiten durch uns selbst und vergessen jede Hast
Schon haben wir den Zug zur Oberwelt verpasst
Wo kommt das alles her
Heute fühl ich mich mit dir wie unter Wasser
Unter Wasser

Weit ist so nah
Zeit ist in Stillstandsgefahr
Lautlos zu sein
Du und ich im Gegenlicht allein
Heut sind wir unter Wasser
Irgendwo unter Wasser
Unter Wasser

Die Worte sind vorbei, ich bin du und du bist ich
Perlende Gedanke binden dich an mich
Das Meer wird immer mehr
Heute fühl ich mich mit dir wie unter Wasser
Unter Wasser

...unter Wasser... unter Wasser...

Weit ist so nah
Zeit ist in Stillstandsgefahr
Lautlos zu sein
Du und ich im Gegenlicht allein
Weit ist so nah
Zeit ist in Stillstandsgefahr
Lautlos zu sein
Du und ich im Gegenlicht allein
Heut sind wir unter Wasser

...unter Wasser... unter Wasser... unter Wasser...

Contributed by Parker Y. Suggest a correction in the comments below.
To comment on specific lyrics, highlight them

More Videos