IM BLOCK
Omar Lyrics


Jump to: Overall Meaning ↴

Ich erinner' mich an Tage, wo der Hunger größer war als die Vernunft
Ticken, ohne das dich Bullen ficken ist hier Kunst
Mach' die Platte klein, die Finger sind nach einer Menge wund
Gott vergib, aber wenn du mich fragst, Hunger war der Grund
Push' Bubble in Menge, der Knast wartet, ich renne
Ich träum' nur von der Zelle, doch glaub' mir, ich verdränge
Drogendealer, hab' helle, guck', für die Taten ich brenne
Auf alles, was ich hier kenne, der Preis für, ist die Hölle
Ey, und sag' mir, was ist deine Perspektive?
Entweder Schule oder Novoliner-Miese
Draußen ist geficke und zu Hause immer Krise
Darum sind die meisten Leute bei uns Diebe

Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Hoff' ich, dass Gott mein Herz heilt
Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Im Block mein Herz weint, im Block mein Herz weint
Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Hoff' ich, dass Gott mein Herz heilt
Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Im Block mein Herz weint, im Block mein Herz weint

Bei uns im Viertel ist Paranoia Gewöhnungssache
Gib mir auf Ko und ich mach' volle aus 'ner leeren Tasche
Ich nenn' es Jugendsünde und ihr nennt es Täterakte
Weil ich paar Fehler machte, weil ich Probleme hatte
Push' Bubble in Menge, der Knast wartet, ich renne
Probleme drängen in Enge, die Zeit zieht sich in Länge
Block-Leben verloren, im Viertel Para mit Bälle
Der Richter will mich ändern, doch ich bleibe die Quelle
Vermiss' die alten Tage, mittlerweile viele im Bau
Sind wohl die Schattenseiten, Chaye, meine Brüder sind Ciao
Für jedes Kilo mehr im Koffer und Batzen machen auf locker
Gibt es einen Bruder, dem ich leider nicht mehr vertrau'

Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Hoff' ich, dass Gott mein Herz heilt
Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Im Block mein Herz weint, im Block mein Herz weint

Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Hoff' ich, dass Gott mein Herz heilt
Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Im Block mein Herz weint, im Block mein Herz weint
Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Hoff' ich, dass Gott mein Herz heilt
Und immer, wenn im Block mein Herz weint
Im Block mein Herz weint, im Block mein Herz weint





College, College

Overall Meaning

The lyrics of Omar's song "IM BLOCK" delve into the struggles and harsh realities of life in a rough neighborhood, particularly focusing on themes of poverty, crime, and longing for a way out. The artist reflects on the days when hunger outweighed rationality and survival meant engaging in illegal activities to make ends meet. The mention of evading the police as an art form highlights the constant tension and danger present in the streets. The singer speaks of the physical toll of their lifestyle, with fingers worn down from handling drugs, attributing their actions to desperation caused by hunger.


The lyrics paint a vivid picture of a life filled with conflict and inner turmoil. The artist dreams of escape but acknowledges the weight of their past actions. The reference to pushing drugs and the looming threat of prison convey a sense of urgency and inevitable consequences. The singer describes themselves as a drug dealer driven by a burning passion for their actions and the price they pay being the torment of their own personal hell. Despite this intense reality, the singer questions the listener about their own perspective and choices in life, juxtaposing different paths and outcomes.


The chorus serves as a poignant moment where the artist reveals their vulnerability and hope for redemption. The repeated phrase "Im Block mein Herz weint" (my heart weeps in the block) signifies a deep emotional pain and longing for healing. The reference to God demonstrates a spiritual element, seeking solace and forgiveness in the midst of their hardships. This emotional plea for comfort and salvation showcases the inner struggle and conflict the singer faces in their environment.


Furthermore, the lyrics delve into the normalization of paranoia and criminal behavior within the neighborhood. The artist describes the act of turning nothing into something as a routine occurrence, highlighting the resourcefulness and survival instincts developed in such an environment. The artist grapples with the consequences of their actions, labeling them as youthful mistakes while society judges them as criminal acts. The mention of missing the old days and losing friends to incarceration adds a layer of nostalgia and remorse for the past. The internal conflict of wanting to change but also feeling bound to their current circumstances creates a sense of tension and resignation.




Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC
Written by: Omar Trad

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
To comment on or correct specific content, highlight it

Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Comments from YouTube:

I7ra9im

Wir lassen den Kopf nicht hängen, wir gucken nur ab und zu auf den Boden.

Starker Song!

Btn Trapp

Omar ist in meinen Augen so ein starker Künstler und er hat viel mehr verdient… also lasst uns das Ding pushen und zeigen was wir können ❤️❤️#nurliebe

Immer Fresh

Gänsehaut !! Wenn man down ist tut der Song gut - Danke Omar🙏🏼🌪

☆Porno_User☆

Ja man

Unknown_free

Vallah ja

Og PSY

@drippy support junge was ist das für ein Schmutz???
Das ist ja schon Respektlos sowas unter einem so krassen Kunstwerk zu kommentieren.

Maurice

Nicht nur wenn man down ist!

5 More Replies...

Unicorn Power

Omar spricht die Sachen aus, wofür wir keine Worte finden, jedoch das selbe fühlen und das ist so erleichternd sobald man deine Musik hört.
-Danke dafür

ano

ja man

Tomek Sz

100%

More Comments

More Versions