Von 12 bis 1
Peter Petrel Lyrics


Ich bin ein braver Ehemann, aha, von zwölf bis eins
So brav wie man nur brav sein kann, naja, von zwölf bis eins
Auch wenn die Frauen fleh'n
Ich lass sie alle steh'n
Ich schaue keine fremden Frauen an, von zwölf bis eins

Von mir kriegt keine einen Kuss, aha, von zwölf bis eins
So sachen machen bloss Verdruss, naja, von zwölf bis eins
Und lädt mich eine ein
Dann sag ich einfach Nein
Finito, Basta, Ende, Aus und Schluss, von zwölf bis eins

Ich will jetzt brav sein, brav sein
Will für alle Zeiten brav sein, brav sein
Nichts kann mich verleiten, brav sein, brav sein
Heisst das Motto des Vereins
Von zwölf bis eins
Von zwölf bis eins

Ich trinke niemals mehr ein Bier, aha, von zwölf bis eins
Ich nehme nur noch Milch zu mir, naja, von zwölf bis eins
Und seh ich einen Korn
Dann packt mich gleich der Zorn
Weil ich mich nur für Wasser int'ressier, von zwölf bis eins

Ich geh in keine Kneipe mehr, aha, von zwölf bis eins
Mein Stammplatz bleibt für immer leer, naja, von zwölf bis eins
In meinem Stammlokal
War ich zum letzten mal
Und weiss, ich komm hier niemals wieder her, von zwölf bis eins

Ich will jetzt brav sein, brav sein
Will für alle Zeiten brav sein, brav sein
Nichts kann mich verleiten, brav sein, brav sein
Heisst das Motto des Vereins
Von zwölf bis eins
Von zwölf bis eins

Und alle stimmen jetzt mit ein, aha, von zwölf bis eins
Wir wollen alle Engel sein, naja, von zwölf bis eins
Wir sind von A bis Z
Nur lieb und brav und nett
Und so wird es in Zukunft immer sein

Von zwölf bis eins, naja
Von zwölf bis eins, aha

Lyrics © O/B/O APRA AMCOS

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
To comment on specific lyrics, highlight them
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found

More Videos