Sido, Ich - Kapitel 6: We need your help!

  • I can comment on it

  • I know the meaning

  • I can review it

  • I can translate it

Skip to video »
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Ich
by Sido

Yeah! Ich bin's, Sido
Was? Nein, nein, jetzt nicht!
Yeah!

Als ich anfing zu rappen wollt ich 'ne Maske haben
Es geht nicht ums Aussehen ich habe was zu sagen
Also hat Specter mir die Maske gemacht
Er sagte mach einfach was sie dir sagt, dann hast du die Macht
Ich sagte ja ganz bestimmt, Leader, yeah
Meister Yoda gib die bunten Pillen lieber wieder her
Doch sobald die Maske in mei'm Gesicht war
Hörte ich eine Stimme, aber um mich rum war nichts da
Sie sagte „Hör auf mich, folge mir, dann bist du wer
Mit mir an deiner Seite ist das Leben nicht so schwer
Ich mach dir deine Träume wahr, ich mach dir Geld und Bräute klar
Du wolltest immer nach Oben, du bist ab Heute da"
Ich sagte „Schön wo ist der Hacken?“
Sie sagte „Harken musst du ab sofort nur noch in deinem Garten“
Also mach ich was sie sagt, wie ihr Ziehkind
Ich hör zu und sie singt (Dadadam)

Freunde fürs Leben
Heut' und für ewig, Ich und meine Maske (Dadadam)
Sie kann mit mir reden, ich verdank' ihr mein Leben
Auch wenn ich sie hasse (Dadadam)
Sie ist immer bei mir, folgt mir auf Schritt und Tritt,
Es fühlt sich an wie (Dadadam)
Ich bin nicht verrückt, kommt schon alle singt mit
Es hört sich an wie (Dadadam)

Ich ging einkaufen,
Sie sagte, klau was, zeig mir was du drauf hast
Ich weiß, dass keiner aufpasst
Nimm das und das auch, nimm dir was du brauchst, das juckt kein
Mach die Cola auf und spuck' rein (Spuck' rein)
Ich sagte „Nein das geht nicht", sie sagte doch du musst
Ich bin jetzt dein Kopf, mach das deinem alten Kopf bewusst
Sie sagte, dass sie will, dass ich geh und dem Chef sage
Ich sei ne Weile im Urlaub, mit seiner Scheckkarte
Sie will, dass ich zu jedem böse und gemein bin
Sie sagt, dass ich das schön, berühmt und reich bin
Sie erzieht mich, wie ihr Stiefkind
Ich hör zu und sie singt (Dadadam)

Freunde fürs Leben
Heut' und für ewig, Ich und meine Maske (Dadadam)
Sie kann mit mir reden, ich verdank' ihr mein Leben
Auch wenn ich sie hasse (Dadadam)
Sie ist immer bei mir, folgt mir auf Schritt und Tritt,
Es fühlt sich an wie (Dadadam)
Ich bin nicht verrückt, kommt schon alle singt mit
Es hört sich an wie (Dadadam)

Ich sag „Guck, die eine Frau da gefällt mir"
Sie sagt „Wow, geile Sau, los bestell' Bier"
Füll sie ab, bis sie nackig deine Schuh putzt
Ich sag „Ich will nicht", sie sagt „Du musst"
Ich sag „Guck dieser Typ da macht Ajak"
Sie sagt „Schneid diesem Typ da ein Ei ab"
Schlag ihn, bis er sein Blut von deinen Schuhen putzt
Ich sag, „Nein man", sie sagt „Du musst"
Sie hat mich in der Hand, sie spielt mit mir
Und ich gebe zu, manchmal wird es mir zu viel
Doch ich weiß, ich bin ihr Liebling
Ich hör' zu und sie singt (Dadadam)

Freunde fürs Leben
Heut' und für ewig, Ich und meine Maske (Dadadam)
Sie kann mit mir reden, ich verdank' ihr mein Leben
Auch wenn ich sie hasse (Dadadam)
Sie ist immer bei mir, folgt mir auf Schritt und Tritt,
Es fühlt sich an wie (Dadadam)
Ich bin nicht verrückt, kommt schon alle singt mit
Es hört sich an wie (Dadadam)

Yeah,
So is sie, meine Maske, ha
Ich kann nicht ohne sie, sie kann nicht ohne mich
Was? Nein,
Ich, siehst du nicht? Ich bin hier grad im Studio, ich nehm n Song auf
Nein, nein ich werd das jetzt nicht sagen.
Nein ich sag das nicht. Nein!
Nein, das ist mein Song, das ist mein Song,
Mach doch n eigenes Album, das hier ist mein Song
Nein, ich sag das nicht,
Nein, ah okay, okay, alles klar
Alles klar
Fickt euch alle! Aha! Yeah!

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC
Written by: MAREK POMPETZKI, PAUL NEUMANN, PAUL WUERDIG

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
To comment on specific lyrics, highlight them