Alles
Juliane Werding Lyrics


Die Zeit, der Tag, die Nacht
Und du und ich und wir
Und wer bin ich
Und wer sind wir
Die Sonne, das Meer, so rot
Der Sand ist weiß
Ich seh dich lächeln
Denn du bist hier

Spürst du nicht, den Engeln sind wir gleich
So weit, so sehr, so tief, so reich
Wo ich noch bin, fängst du schon an
Wir sind ein Wesen, sind ein Klang
Wir sind wie Sonne, Mond und Meer
Von überall kommt alles her
Wir sind die Ebbe und die Flut
Weil alles ist, ist alles gut

Der Greis, das Kind - sind wir
Die Frage, die Antwort - sind wir
Und Gott ist hier

Spürst du nicht, den Engeln sind wir gleich
So weit, so sehr, so tief, so reich
Wo ich noch bin, fängst du schon an
Wir sind ein Wesen, sind ein Klang
Wir sind wie Sonne, Mond und Meer
Von überall kommt alles her
Wir sind die Ebbe und die Flut
Weil alles ist, ist alles gut

Der Wind, die Wolken - sind wir
Der Tod, das Leben - sind wir
Die Stille, das Licht...

Spürst du nicht, den Engeln sind wir gleich
So weit, so sehr, so tief, so reich
Wo ich noch bin, fängst du schon an
Wir sind ein Wesen, sind ein Klang
Wir sind wie Sonne, Mond und Meer
Von überall kommt alles her
Wir sind die Ebbe und die Flut
Weil alles ist, ist alles gut

Contributed by Hunter D. Suggest a correction in the comments below.
To comment on specific lyrics, highlight them
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Comments from YouTube:

Bösch Jasmin

Ja das war mein Hochzeitskleid Sonne Mond Sterne! in Schneeweiß mit Goldglitzer Tüll darüber👰🏻👁❗️✝😇👳🏻

Carl Adams

Love the unicorns here and love the music too

Dani Elle

Seelenpartner... wo ist meiner?

Manuela K.

Nur einfach schön und gut und richtig 💫

Marianne Arendt

🌞💖

Carlos Diaz

Unicorn buitiful relaxing hermoso.vielen Dank .

Daying Kiss

wunderschönes Lied von Julianne Werding :-) überhaupt hat Sie packende ergreifende Texte

tino anjos miguel

SUPER

Martin Krüger

Juliane hat sehr anrühende lieder und texte!! Passend zu der großstadt wie berlin!!!

More Videos