Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte
Wolfgang Amadeus Mozart Lyrics


Erzeugt von heißer Phantasie,
In einer schwärmerischen Stunde
Zur Welt gebrachte,
geht zu Grunde, geht zu Grunde,
Ihr Kinder der Melancholie!
Ihr danket Flammen euer Sein,
Ich geb' euch nun den Flammen wieder,
Und all' die schwärmerischen Lieder, Denn ach! er sang nicht mir allein.
Ihr brennet nun, und bald,
ihr Lieben, Ist keine Spur von euch mehr hier.
Doch ach! der Mann, der euch geschrieben,
Brennt lange noch vielleicht in mir
Brennt lange noch vielleicht in mir.

Contributed by Caden E. Suggest a correction in the comments below.
To comment on specific lyrics, highlight them
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Comments from YouTube:

rito emilio salazar ruibal

MARAVILLA de INTERPRETE MOZART!!! ELISABETH SCHWARZKOPF !!!!

piamorex

😏

More Videos