Sido, Wenn die Bosse reden: We need your help!

  • I can comment on it

  • I know the meaning

  • I can review it

  • I can translate it

Skip to video »
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Wenn die Bosse reden
by Sido

Oouh Jaa ahu AIDS jetzt ist alles Vorbei ouuu
Gott ist auch noch auf unsrer Seite. Shit.
Hahaha

Alle nicken mit dem Kopf, wenn die Bosse reden.
Unterm heiligen Schein sind wir unterwegs mit Gottes Segen.
Für uns lässt er's Flocken regnen,
Beef könn' wir jetzt offen regeln.
Greif uns an und du endest mit 'nen Loch im Schädel.

Alle nicken mit dem Kopf, wenn die Bosse reden.
Unterm heiligen Schein sind wir unterwegs mit Gottes Segen.
Für uns lässt er's Flocken regnen,
Beef könn' wir jetzt offen regeln.
Wir werden dich ausschalten, kalt machen, trocken legen.

Wenn du nichts hast wird jeder Tag zu Qual, jeden Tag noch mal,
Das Leben macht dich hart wie Stahl.
Damals war ich arm, egal, das war einmal, mein Touarek ist bar Bezahlt.
Und ich hab hunderttausend neue Pläne, das Leben liebt mich,
Ich hab noch soviel vor ich hoff' ich leb' bis 70.
Ich hab mein Pech in einen Sack gestopft, zack und hopp.
Ich bin gesegnet, ihr habt recht ich hab 'nen Packt mit Gott.
Er macht mein Leben besser als deins, ich hab 'nen Job der Spaß macht
Und ich schlafe aus bis halb 1
Die beste Frau, den besten Sohn, die besten Aussichten,
Jeden Tag Party, nur wenig Arbeit und kaum Pflichten. Ich hab nichts gelernt,
Ich kann nicht viel, und trotzdem geht es mir gut, denn er hat die Hand im Spiel.
Und jetzt bin ich eure Hoheit. Lasst uns alle kräftig hoffen, dass das so bleibt.

Alle nicken mit dem Kopf, wenn die Bosse reden.
Unterm heiligen Schein sind wir unterwegs mit Gottes Segen.
Für uns lässt er's Flocken regnen, Beef könn' wir jetzt offen regeln.
Greif uns an und du endest mit 'nen Loch im Schädel.

Alle nicken mit dem Kopf, wenn die Bosse reden.
Unterm heiligen Schein sind wir unterwegs mit Gottes Segen.
Für uns lässt er's Flocken regnen, Beef könn' wir jetzt offen regeln.
Wir werden dich ausschalten, kalt machen, trocken legen.

Ich bin ein Auserwählter, einer der geretteten,
Einer der von ganz unten kam, einer der meist vergötterten.
Einer der nach oben steigt, oben bleibt und dort regiert,
Ein von Gott gesandter Mann, der seine Truppen dort Formiert.
Ich bin nicht gläubig, doch ich glaub er zeigt mir den Weg,
Ich hab nicht an ihn geglaubt, er hat's mir widerlegt.
Jetzt bin ich an vorderster Front, einer von dem die Order kommt.
Keine Gnade, keine Gefangenen, jetzt wird mit dem Rohr gebommt.
Ich bin nur ein Mensch, der mit wenig zufrieden ist,
Rauch' mal gern von dem Zeug, nasch' was zu fliegen ist.
Ich bin einer von den Träumern die Visionen haben,
Die nicht aufhören zu kämpfen, bis sie Millionen haben.
Manchmal komm' ich mir wie Hitler vor,
Ich geb' den deutschen ihre Stärke und den Blick nach vorn.
Wir sind Idole, Gott hat uns hergeholfen,
Er hat uns Versprochen, dass am Ende unsre Särge Gold sind.

Alle nicken mit dem Kopf, wenn die Bosse reden.
Unterm heiligen Schein sind wir unterwegs mit Gottes Segen.
Für uns lässt er's flocken regnen, Beef könn' wir jetzt offen regeln.
Greif uns an und du endest mit 'nen Loch im Schädel.

Alle nicken mit dem Kopf, wenn die Bosse reden.
Unterm heiligen Schein sind wir unterwegs mit Gottes Segen.
Für uns lässt er's Flocken regnen, Beef könn' wir jetzt offen regeln.
Wir werden dich ausschalten, kalt machen, trocken legen.

Ich bin so drauf wie meine Texte, Texte.
Ich geb' 'nen Fick auf die Gesetze, Gesetze.
Für meine Fans nur das beste, beste.
Ich sag nur alles ist die Sekte, die Sekte.
Alles cool, cool. Erfolg schmeckt verdammt gut.
'Ne menge Typen würden wir 'ne Menge dafür antun.
Für mich ist mein Leben voll und ganz vertretbar, komisch
Die meisten Schwarzen haben Angst vor Neger.
Zum Glück bin ich nicht wie jeder, ich steh' nicht auf Langeweile,
Vater Staat hat mich schon lange nicht mehr an der Leine.
Ich steh' auf beiden Beinen, hier hast du reinen Wein.
Willst du nach oben, musst du böse und gemein sein.
Böse Menschen, wollten uns böses doch sie sind schnell gescheitert,
Wir gehen immer volles Risiko wie Wellen Reiter.
Auf deine Erziehung kann ich verzichten.
Ich kack' auf deine Strafe, denn Gott wird mich richten.

Alle nicken mit dem Kopf, wenn die Bosse reden.
Unterm heiligen Schein sind wir unterwegs mit Gottes Segen.
Für uns lässt er's Flocken regnen, Beef könn' wir jetzt offen regeln.
Greif uns an und du endest mit 'nen Loch im Schädel.

Alle nicken mit dem Kopf, wenn die Bosse reden.
Unterm heiligen Schein sind wir unterwegs mit Gottes Segen.
Für uns lässt er's Flocken regnen, Beef könn' wir jetzt offen regeln.
Wir werden dich ausschalten, kalt machen, trocken legen.

Yeah, guck' mal mein Heiligenschein,
Auch wenn ich ihn von der Sängerin von Silbermond geklaut hab,
Na und, es steht mir so Gut.
Ich glaub ich besorg' mir noch so 'ne Pastorenkutte und 'ne Kreppe,
Und dann könnt ihr bei mir eure Beichte ablegen.
Jeder Egal zu welchem Thema, ab 250 € plus Mehrwertsteuer seit euch eure Sünden Vergeben.
Ich hab's einfach nicht anders gelernt.
Ich mach Business. Aggro Berlin!

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC
Written by: ROBERT DAVIS, PAUL NZA, MAREK POMPETZKI, PAUL WUERDIG

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind
To comment on specific lyrics, highlight them

More Videos