Juliane Werding, Gib niemals auf: We need your help!

  • I can comment on it

  • I know the meaning

  • I can review it

  • I can translate it

Skip to video »
Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found
Gib niemals auf
by Juliane Werding

Schwarzes Kreuz in weißer Nacht, sie ist wieder aufgewacht
Steht am Fenster
Traumsequenzen, sein Gesicht, und ihr Herz begreift noch nicht
Was ihr Kopf längst versteht
Es wird hell, sie schläft noch einmal ein
Gleitet in den Traum zurück
Und er sagt: "Einfach wird es nicht sein
Doch du findest deinen Weg"

Gib niemals auf
Steh das durch, du bist gut
Du hast die Power, das Herz und den Mut
Glaub an dich selbst
Trau's dir zu, bleib nicht stehn
Irgendwie wird's weitergehn

Sie fängt ganz von vorne an, lernt zu kämpfen wie ein Mann
Ganz schön einsam
Sie verdrängt was Liebe ist, was die Seele nie vergisst
Und immer öfter vermisst
Und bei Nacht, wenn die Welten sich drehn
Und der Traum den Schlaf betrügt
Liegt sie wach, schreibt sich selbst einen Brief
In dem groß zu lesen steht:

Gib niemals auf
Steh das durch, du bist gut
Du hast die Power, das Herz und den Mut
Glaub an dich selbst
Lass dich nie mehr allein
Der Himmel wird immer bei dir sein

Gib niemals auf, steh das durch
Sag: "Ich kann!"
Fang einfach an, trau's dir zu, geh voran
Glaub an dich selbst
Und dann wirst du schon sehn
Das Leben wird immer weitergehn
Für immer weitergehn

Contributed by Caden M. Suggest a correction in the comments below.
To comment on specific lyrics, highlight them