Genre not found
Artist not found
Album not found
Song not found

Vollmondnacht
Juliane Werding Lyrics


Keiner weiß, mit wem sie spricht
In der weißen Wand wohnt ein Gesicht
Heut ist Samstag, heut kommt Besuch
Sie tun alle so freundlich
Doch keiner hilft ihr zur Flucht

Und die Sonne scheint für immer
Sie wird niemals ausgemacht
Schwester Morphin kommt ins Zimmer
Heut ist Vollmondnacht, Vollmondnacht
Und der Vollmond lacht ihr heimlich zu

Ein kleines Weiß kriecht auf sie zu
Der Arzt kommt rein, sie zeigt es ihm
Doch er hört gar nicht zu
Keiner glaubt ihr, nicht einmal ihr Mann
Und je mehr sie drüber nachdenkt
Alles fing mit ihm an

Und sie kriechen aus den Sesseln
Bis hinab in ihren Geist
Sie durchtrennen ihre Fesseln
Heut ist Vollmondnacht, Vollmondnacht
Und der Vollmond lacht ihr heimlich zu

Und die Sonne scheint für immer
Sie wird niemals ausgemacht
Schwester Morphin kommt ins Zimmer
Heut ist Vollmondnacht, Vollmondnacht
Und der Vollmond lacht ihr heimlich zu

Montag hört sie auf zu reden
Dienstag hört sie auf zu schreien
Mittwoch hört sie auf zu leben
Dann ist Vollmondnacht, Vollmondnacht
Und der Vollmond lacht ihr heimlich zu

Contributed by Cole I. Suggest a correction in the comments below.
To comment on specific lyrics, highlight them
Comments from YouTube:

Sophie Schwarz

Ich weiß nicht wie viele Jahre ich dieses Lied nicht mehr gehört hab, 10+ sind es mindestens, aber dieses Lied passt gestern wie heute und der Text sitzt noch bombenfest. Vielen vielen Dank fürs einstellen!

rainer eckhardt

ich kenne dieses problem von was juliane singt,habe meine einzige liebe im hospital an schwester morfin verloren! es schmertzt noch sehr.vielen dank fürs reinstellen.hoffentlich bald wieder so ein schönes lied von dir.video bzw. bilder passen perfekt.

Ronny Bastian

Oh Mann das ist echt furchtbar tut mir leid für sie auch wenn es den Schmerz nicht mindern kann